Seminar Beschreibung

Seminar Beschreibung

App

Wir bieten unter anderen folgende Seminare an:

(weitere Themen auf Anfrage: info@lifeangel.de)


1) Seminar: „Russisches Heilwissen – Grundlagen und Zahlen“ (Seminardauer ca. 6 Stunden inkl. Pause/n)

Ein praktischer Einstieg mit Alexander Teetz in das russische Heilwissen und die mentale „Steuerung der Realität“ mit Inhalten der Lehre von Grigori Grabovoi®, Arcady Petrov und Anderen.

Sie lernen die Grundideen und einige Basismethoden kennen. Die ursprünglich nicht immer einfach zu verstehenden Inhalte der Lehre und speziell die Arbeit mit Zahlenreihen werden verständlich erklärt. Angesprochen werden hier auch bereits die Themenbereiche "Organ-Restoration/Regeneration...", "Auferweckung..." sowie "Ewiges Leben..."!

Nach diesem Seminar können Sie die verschiedenen vorgestellten Methoden bereits praktisch für sich und andere anwenden! Das Seminar eignet sich für alle, die sich einen kompakten Einblick  in effektive Kenntnisse der mentalen Steuerung des Mikro- und des Makro-Kosmos verschaffen wollen. Weitere Details zu Seminarinhalten und Seminarleiter/Innen:

https://www.rare-ware.info/wp-content/uploads/2018/02/SV-ATLA_Seminar-Inhalte-2018-NEU-compr.pdf

Hier gelangen Sie zur Seminar- Übersicht

2) Seminar: „Russisches Heilwissen – Vertiefung und Praxis“ (Seminardauer ca. 6 Stunden inkl. Pausen)

Fortgeschrittenen-Seminar (setzt inhaltlich Teilnahme am Grundlagenseminar voraus) aus der Praxis von Svetlana Smirnova. In diesem Seminar erhalten Sie vertiefende Kenntnisse zum Russischen Heilwissen und zur Gesundheitssteuerung mit energie-informativen Mentalmethoden. Zurzeit widmet sich Svetlana speziell diesen  Themen:

I - Einführung

  • Energieinformative Wechselwirkungen: Grundprinzipien – Regeln – Naturgesetze.
  • Sieben Schichten des Bewusstseins: wie ist das Bewusstsein aufgebaut? Wie bilden sich Probleme?
  • Aufgaben des Menschen in verschiedenen Lebensjahren: „Quadrat des Pythagoras“ („Astro-Pythagoras“).
  • Drei Arten der Aktivität des menschlichen Gehirns.
  • Kinder und Tiere in der Familie: Warum bekommen sie Gesundheitsprobleme? Wie kann man ihnen helfen?

II – Energetische Heilung

  • Energetische Unterschiede und Wechselwirkungen zwischen Männern und Frauen. Elektromagnetische Strukturen („Hartmanngitter“)
  • Rechte und Linke Körperhälfte des Menschen: Problembestimmung – woher kommen die Probleme: Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft?
  • Wie entstehen Krankheiten auf energieinformativer Ebene? Wie kann man helfen?
  • Drei Ebenen der Heilung: Gefahr bei energetischen Heilungsprozessen und wie man sich schützen kann. Besonderheiten des Sterbensprozesses bei Heilern: Warum Heiler/Innen versuchen, Ihre Kenntnisse und Erfahrungen kurz vor ihrem Tod an ihre Schüler/Lehrlinge weiterzugeben.

III – Steuerung der Realität

  • Die fünf effektivsten Schutzmethoden: In welchen Fällen braucht man sie, in welchen Fällen nicht?
  • Wie soll man alte Kleidung richtig an andere (z.B. „Rotes Kreuz“, „Arme“) abgeben?
  • Energieinformative Wirkung von Menschen auf Räume.
  • Energieinformative Wechselwirkung über Fotos/Bilder („Phantom-Technologie“).
  • Wofür brauchen wir den Schlaf? Welche Prozesse entstehen während des Schlafes?
  • Gesetze des Zugangs auf die feinstoffliche Ebene.
  • Technologien für Studenten: wie kann man seine Lehrer/Innen steuern?
  • Der Tod: Suizid bei Menschen und Tieren.

IV - Medizinische Aspekte des 21. Jahrhunderts

  • Quartett der Gesundheit.
  • Neues Konzept der prophylaktischen und ästhetischen Medizin, aus Russland.
Hier gelangen Sie zur Seminar- Übersicht

 

Hier gelangen Sie zur Seminar- Übersicht

 


Die Ausbildung auf den Seminaren und Vorlesungen erfolgt nicht nur verbal über Worte und deren Inhalt, sondern auch auf der Ebene der Seele. Das, was der Mensch auf der Ebene des Bewusstseins nicht versteht, versteht er auf der Ebene der Seele. Die Seele nimmt das Wissen wahr und zeigt es später als Ergebnis auf der physischen Ebene. Das heißt, dem Menschen braucht man bei dieser Methodik nur zu erklären, wie etwas geschieht und auf der Ebene der geistigen Strukturen wird es zum inneren Wissen.

Seit dem Jahr 2000 (mindestens) arbeiten wir praktisch mit dieser Lehre, entwickeln sie und uns weiter und vermitteln ständig alle Erkenntnisse daraus an interessierte Menschen. Alle Methoden und Techniken sind durch persönliche Erfahrungen geprüft und bestätigt. Wir stehen auch in Verbindung mit verschiedenen Instituten in Russland und weltweit, um neue Erkenntnisse in unsere Arbeit zu integrieren. Mittlerweile hat sich unsere Arbeit über den Namen Grigori Grabovoi und seine Arbeit hinaus entwickelt. Wir möchten Ihnen eine große bandbreite von Informationen anbieten und bilden usn daher ständig fort.

Referenten/ Praxisanwender der neuen Lehre:

Svetlana Smirnova, Sergey Eletskiy, Alexander Teetz

Wichtig: Wir tragen keine Verantwortung für Menschen, die nach/ und mit unserem Programm/Skripten Ihre eigenen Seminare geben.

*Klicken Sie bitte ggf. auf der Frontseite den Button:„GEISTIGE HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi ®“ an.